Informiertes Wasser

Bilder von strukturiertem informiertem Wasser

Getrocknete Tropfen von Trinkwasser aus öffentlichen Wasseraufbereitungsanlagen hinterlassen  weissliche “Kalkflecken” auf einem Glas. Unter dem Mikroskop findet man diese Mineralien oft in kleinen Brocken dicht gedrängt am Tropfenrand.

Ein sog. Wasserbelebungsgerät kann die Mineralien im gleichen Leitungswasser neu strukturieren. Diese bilden grössere Einheiten in Form organischer Gebilde, die sich über den ganzen Tropfen verteilen. Bemerkenswert ist die Anordnung des Lichts in den strukturierten Einheiten.

Nach einer zusätzlichen Information des strukturierten Wassers werden in den getrockneten Wassertropfen neue Ordnungen und kristalline Formen voller Licht und Farben sichtbar.